Nachhaltige Fuhrparklösungen

Nachhaltigkeit im Fuhrpark bedeutet nicht nur geringe Emissionen, sondern auch Kostenkontrolle sowie hohe Akzeptanz und Funktionalität.

Kostenlos Informieren

Beratung für nachhaltige Fuhrparklösungen

Nachhaltigkeit im Fuhrpark bedeutet nicht nur geringe Emissionen, sondern auch Kostenkontrolle sowie hohe Akzeptanz und Funktionalität. Eine Betrachtung der Einsatzgebiete und zurückgelegten Strecken ermöglicht die optimale Nutzung von Fahrzeugtechnologien. Außerdem sorgt das steigende Angebot an alternativen Fahrzeugen für kosteneffiziente Lösungen.

Antonia HorstmannProjektingenieurin
  • antonia.horstmann@enmas.de

  • +49 (0)40 251 78 822

  • Wir unterstützen Sie gerne auf dem Weg zu einem nachhaltigen Fuhrpark.

Ablauf eines Fuhrpark Audits

Ein Fuhrpark Audit beinhaltet die Aufnahme des IST-Zustandes im Bereich Energieverbrauch, Laufleistung, Infrastruktur, Kosten und Emissionen. Diese Daten werden dann analysiert und individuelle Maßnahmen für Optimierungen, besonders für den Einsatz von alternativen Antrieben herausgearbeitet, damit Ihr Fuhrpark in Zukunft nicht nur wirtschaftlich, sondern auch umweltfreundlich fährt.

Ablauf und Berichterstellung werden in Anlehnung an die DIN 16247-4 durchgeführt.

Dafür werden zunächst in einem Vertrag die Hauptanforderungen des Audits kommuniziert. In einer Auftaktbesprechung werden genaue Inhalte und Betrachtungen individuell mit dem Unternehmen abgestimmt.

Anschließend erfolgt die Datenerfassung aller Fuhrpark relevanten Themen. Ein Außeneinsatz unterstützt die Datenaufnahme. Eine Analyse der Energieverbräuche in Bezug auf die gefahrenen Strecken, sowie die eingesetzten Energieträger und evtl. Frachten geben Aufschluss über Optimierungspotenziale.

Mit Hilfe der herausgearbeiteten Potenziale werden Handlungsempfehlungen entwickelt und der Einsatz alternativer Antriebe geprüft.