In den Einstellungen haben Sie die Möglichkeit Bild-Einstellungen für Ihre Fotos zu speichern, sowie die Konfiguration Ihrer Kamera durchzuführen. Desweiteren erhalten Sie Account-Informationen.

enspecter-Oberflächen zeigen oben Link ein Symbol mit drei horizontalen Strichen. Ein Klick öffnet das Seitenmenü.
Das Seitenmenü von enspecter. Unten links in der Ecke befindet sich ein Zahnrad-Symbol. Ein Klick auf das Symbol öffnet die Einstellungen.

Die Einstellungen können Sie öffnen, in dem Sie im Seitenmenü auf das Zahnrädchen-Symbol unten links klicken.


Einstellungen in enspecter

In den Einstellungen sehen Sie im oberen Bereich Ihre Account-Informationen.

Anqwender, die sich mit E-Mail-Adresse und Passwort registriert haben, können hier ihre E-Mail-Adresse sowie ihr Passwort ändern. Bei Google-Accounts ist dies leider nicht möglich.

Bild-Einstellungen

Die Bild-Einstellungen haben Auswirkungen auf die Größe und Qualität Ihrer aufgenommenen Fotos.

Wir haben schon Werte voreingestellt, die sowohl eine gute Qualität als auch eine minimale Dateigröße sicherstellen.

Betätigen Sie nach Eingabe neuer Bild-Einstellungen den Speichern Knopf, damit Ihre Änderungen sofot übernommen werden.

Kamera konfigurieren

Unter Bild-Einstellungen finden Sie auch einen Link um Ihre Kamera zu konfigurieren. Dies ist dann notwendig, wenn bei der Foto-Schnellerfassung die aufgenommenen Bilder verdreht sind.

Wie man die Kamera konfiguriert, erfahren Sie hier.

Kamera konfigurieren

Bei der Foto-Schnellerfassung kann es bei einigen Mobilgeräten passieren, dass aufgenommene Bilder verdreht sind. Die Kamear-Einstellungen erlauben Ihnen das Speichern eines individuellen Profils, damit Ihre aufgenommenen Bilder so sind, wie Sie sie erwarten.


Der obere Bereich zeigt die Kamera-Aufnahme.

Die Oberfläche ist in zwei Bereiche aufgeteilt.

Oben finden Sie immer die Anzeige der Kamera.

Wenn Sie auf die Schaltfläche mit der Kamera drücken, wird ein Bild aufgenommen und im unteren Bereich angezeigt.

Oben Kamera und unten das aufgenommene Bild (verdreht).

Im unteren Bereich sehen Sie das aufgenommene Bild.

Es ist verdreht! Damit das in Zukunft in Ihrer Foto-Schnellerfassung nicht passiert, benutzen Sie die Schaltflächen zum nach-links-Drehen bzw. nach-rechts-Drehen, bis das Bild richtig herum steht.


Das Bild wurde richtig gedreht.

Sobald Ihr Bild richtig herum ist, bestätigen Sie die Einstellung mit der Häkchen-Symbol-Schaltfläche.

Benachrichtigung für das Speichern der Einstellung.

Die Einstellung wurde gespeichert.

Dieser Vorgang sollte für alle Kamera-Orientierungen durchgeführt werden. Kippen Sie ihr Gerät also nach rechts und wiederholen Sie den Vorgang. Genauso bitte mit nach links gedrehtem Gerät. Bitte jede Dreh-Richtung extra speichern.

Nach rechts gedreht

Anzeige der Kamera
Bild-Vorschau steht auf dem Kopf

Fertig gedreht
Gespeichert

Bitte vergessen Sie nicht Ihre Front-Kamera. Sie können im oberen Bereich zwischen Rück- und Front-Kamera wechseln. Benutzen Sie dafür die Schaltfläche links neben dem Kamera-Auslöser.